Neuer Ortsbeirat in Frankenbach

v. l. Peter Pulz, Klaus Rüspeler, Wolfgang Cloos, Rouven Brück, Martina Klein
Die Masken wurden nur für das Foto vor dem Bürgerhaus abgenommen.

Am Freitag, 07.05.2021 fand die konstituierenden Sitzung für den neuen Ortsbeirat in Frankenbach statt. Pünktlich um 19:30 Uhr eröffnete der ehemalige Ortsvorsteher Klaus Bloch die Sitzung. Er begrüßte die insgesamt 17 anwesenden Personen, darunter auch Bürgermeisterin P. Ortmann. Sie übernahm auch an dem Abend das Amt des Schriftführers.

Gremiummitglied Klaus Rüspeler war der älteste und führte somit durch die Wahl. Alle Ämter wurden einstimmig gewählt. Zum neuen Ortsvorsteher wurde Rouven Brück gewählt. Sein Stellvertreter wurde Wolfgang Cloos. Klaus Rüspeler übernahm an diesem Abend nicht nur den Wahlvorstand, sondern auch zukünftig das Amt des Schriftführers.. Peter Pulz erklärte sich bereit, dessen Stellvertreter zu übernehmen. Martina Klein vervollständigt das Gremium.

Nach der Wahl war noch der Punkt Verschiedenes dran. Dort stellte Thomas Prochazka nochmal seine Idee fürs Heimatmuseum in der Dorfentwicklung vor. Anschließend gratulierte Christoph Haus (ging bei der Wahl ganz knapp leer aus) den gewählten Vertretern und wünschte Ihnen viel Erfolg für die Zukunft. Selbst brachte er noch 5 Punkte vor, die teilweise vor der Wahl an ihn schon herangetragen wurden. Auch in Zukunft wird er im Hintergrund dem Ortsbeirat unterstützend helfen.

Zum Abschluss bedankte sich noch der neue Ortsvorsteher Rouven Brück für das entgegen gebrachte Vertrauen und erklärte, die Arbeit so fortsetzen zu wollen und das alle Ortsbeiratsmitglieder immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Bürger haben werden. Sitzungsende war um 20:05 Uhr.

Thomas Prochazka unter verschiedenes.
Zuschauer
Bürgermeisterin P. Ortmann
und
und Wahlleiter Klaus Rüspeler
Gemeindevertreter

Bilder: C. Haus, Klaus Bloch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.